Dolmetschen: Sofortige Übertragung einer Rede
logo
 

Dolmetschen

Ricochet

Ein Dolmetscher ist eine Person, die eine Rede oder Aussage eines Sprechers mündlich in eine andere Sprache überträgt. Beim Dolmetschen wird zwischen verschiedenen Formen unterschieden:

Simultandolmetschen: Die gleichzeitige mündliche Übertragung einer Rede oder einer Aussage eines Sprechers in die aktive(n) Sprache(n) des Dolmetschers. Hierzu sind eine elektronische Übertragungsanlage sowie eine Dolmetscherkabine erforderlich.

Konsekutivdolmetschen: Die mündliche Übertragung einer Rede oder einer Aussage eines Sprechers in die aktive(n) Sprache(n) des Dolmetschers - und zwar im Anschluss bzw. im Wechsel mit dem Redner. Bei dieser Form des Dolmetschens macht sich der Dolmetscher häufig Notizen.

Verhandlungsdolmetschen: Hierbei werden einzelne Äußerungen bei einem Gespräch zwischen zwei oder mehreren Personen im Nachhinein in die aktive(n) Sprache(n) des Dolmetschers übertragen.

Unsere Dolmetscher besitzen mehr als zwanzig Jahre Berufserfahrung und arbeiten täglich für die großen EU-Institutionen, multinationale Unternehmen usw. Unsere Leistungen decken alle Sprachen der Europäischen Union ab.

Ebenso stellen wir Ihnen die komplette technische Ausstattung (Übertragungsanlage, Kabinen*, usw.) zur Verfügung, die zur problemlosen Abwicklung Ihrer Konferenz bzw. Sitzung erforderlich ist.

Startseite Einführung Übersetzen Dolmetschen Angebot Kontakt